BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 
     +++   30. 10. 2021 Kleiderbörse Aktion Hoffnung  +++     
     +++   30. 10. 2021 Generalversammlung Förderverein  +++     
     +++   30. 10. 2021 Generalversammlung Musikverein  +++     
     +++   06. 11. 2021 Bewirtung Hochzeit  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Motorradausflug

15. 09. 2017

Man trat die Reise in kleinen Gruppen an, so starteten von den 11 Teilnehmern einige schon am Donnerstagmorgen, um einige größere Touren zu fahren. Der Rest fuhr am Freitagmorgen und einige auch erst mittags.

Da das Wetter wechselhaft war, beschloss man ohne größere Umwege nach Südtirol zu gelangen, so fuhr man über den Fernpass nach Imst.

 

Eigentlich hätte uns unser Weg wie jedes Jahr über das 2509 Meter Hohe Timmelsjoch geführt, dieses war jedoch bei Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt unpassierbar, so fuhren wir über den Reschenpass, durch das Vinschgau nach Meran und anschließend weiter nach Bozen.

Schließlich waren es von dort aus nur noch ein paar Kilometer nach St. Pauls und wir konnten den Paulser Kirchturm, auch genannt „Der Dom auf dem Lande“ bereits in einiger Entfernung sehen.

 

Endlich in St. Pauls angekommen, traf man sich mit den anderen am Paulser Kirchplatz um wie jedes Jahr, in der Mondscheinbar die Anfahrt abzuschließen. Auch dieses Jahr wurde uns hier vom Wirt wieder sein selbstgemachter Speck serviert.

 

Nach dem Zimmerbezug bei Vieiders und Mayrs ging man in den „Guten Tropfen“ um zu Abend zu essen, einige von uns waren der Wirtin noch in sehr guter Erinnerung und wurden extra herzlich begrüßt.

 

Danach ließ man den Abend gemütlich ausklingen, und einige beschlossen mit dem Taxi noch einen kleinen Ausflug zu starten.

 

Da das Wetter am nächsten Tag nicht besonders einladend war, erkundete man überwiegend die ortsansässige Gastronomie und testete die vorzüglichen Weine Südtirols, hier bekamen wir noch Besuch von ein paar Mitgliedern der Motorradfreunde Eberhardzell, die ein paar Kilometer weiter in Tramin ihr Wochenende verbrachten und ebenfalls wegen des Wetters keine Tour unternehmen konnten. Abends besuchten wir Martha, eine gute Bekannte, der man jedes Jahr einen Besuch abstattet, sie verwöhnte uns mit Südtiroler Speck, Käse und sehr gutem Hauswein.

 

Am nächsten Tag traten wir in alter Frische die Heimfahrt an, leider kamen wir nicht drum herum unsere Regenklamotten anzuziehen, da das Wetter nicht sehr vielversprechend aussah.

Endlich daheim im gelobten Land angekommen, lud uns unser Musikkamerad und Vorstand Mario als Abschluss zu seinem Geburtstag ein.

Alle waren heil wieder zu Hause und ein schönes Wochenende ging zu Ende.

 

Fotoserien


Unsere Motorradausfahrt führte uns dieses Jahr wieder nach St. Pauls in Südtirol. (15. 09. 2017)